TVM Duo überzeugt im Auswahlteam

26.11.2017 14:43

Ben Schauß und Lenny Wörner bei der Spielserie erfolgreich

(uh). Die Murrhardter Volleyballjungs Ben Schauß und Lenny Wörner waren bei der baden-württembergischen Spielserie erfolgreich. Schauß und Wörner gehören dem neuen Bezirkskader der Jahrgänge 2005/2006 an. Nach einer ersten Sichtung lädt Bezirkskadertrainer Thomas Hapke seine Athleten einmal im Monat zu einem Tageslehrgang ein. In der zweijährigen Förderdauer werden die Kinder vom 2:2 bis zum 4:4 geschult. Die verschiedenen Grundtechniken werden durch eine spielerische Einführung erlernt und verbessert. Ergänzend dazu gibt es die oben genannte Spielserie. Bei dieser eintägigen Veranstaltung werden erst spezielle Trainingseinheiten unter Leitung des Landestrainers Michael Mallik absolviert. Anschließend wird ein Turnier mit den erlernten Inhalten gespielt. Neben den insgesamt vier württembergischen Auswahlen mischen dabei auch die Teams aus Nord- und Südbaden mit. Die erste Spielserie fand nun in Villingen-Schwenningen mit der Rekord-Teilnehmerzahl von 136 Jungs in insgesamt 36 Mannschaften statt. Dabei setzten sich Schauß und Wörner mit Felix Baumann und Stephan Prochnau vom MTV Ludwigsburg als Mannschaft NordI im Finale gegen Rottenburg mit 25:21 durch und sicherten sich beim Auftakt in Schwenningen prompt den Sieg.

Zurück