U15 Jungs belegen Platz 5

25.04.2018 21:00

Endspieltag in der Bezirksmeisterschaft der männlichen U15.

Endspieltag in der Bezirksmeisterschaft der männlichen U15.

Die TVM Jungs waren zum abschließenden Spieltag zu Gast in Ludwigsburg und hatten sich zum Ziel gesetzt nochmal ihr Bestes zu geben und die Saison positiv zu beenden. Ein Platz vorne war aufgrund der Absage des ersten Spieltages nicht mehr möglich, aber das Mittelfeld war angepeilt.

Es lief perfekt für die Jungs, sie konnten 4 von 6 Spielen gewinnen, nur gegen den Bezirksmeister Ludwigsburg 1 (21:25/18:25) und den Vizemeister Bad Mergentheim (20:25/24:26) unterlag der TVM, allerdings waren die Spiele dank einer spielerisch guten Leistung nicht mehr so deutlich für die Gegner wie in den vorangegangenen Spielrunden.

Gegen Bietigheim konnten die Murrhartder Jungs mit 2:0 (25:20/25:20) gewinnen. Der Spielverlauf gegen Geißelhardt und Münchingen ähnelt sich, war der 1. Satz heiß umkämpft und ging jeweils knapp an den TVM (gegen Geißelhardt 27:25 / gegen Münchingen 26:24), so war Durchgang 2 doch mit 25:17 und 25:20 recht deutlich. Durch die Absage von Ludwigsburg 2 wurden hier die Punkte kampflos gutgeschrieben.

Die Jungs belegen in der Abschlußtabelle den 5. Platz auf Bezirksebene.

Marc Günter der die Jungs betreute freute sich über den Erfolg, das Team hat echt gut und auch konstant gespielt.

Es spielten: Ben Schauß, Lenny Wörner, Cedrik Bähler, Fynn Schuler und Patrick Meister

 

Zurück