U15 Mädels erkämpfen Platz 6

25.04.2018 20:53

Der letzte Spieltag in der Bezirksmeisterschaftsendrunde der weiblichen U15 fand in Niederstetten statt.

Gegen die 5 Mitkonkurrenten TSV Untersteinbach, TV Niederstetten, VC Freudental, VFB Neuhütten und TV Bad Mergentheim hatten unsere Mädels einen schweren Stand.

Trotz Kampfgeist, Spielwitz und konzentrierten Spielzügen gelang es ihnen nur zwei Sätze zu gewinnen, nämlich in den Partien gegen die Teams aus Untersteinbach und Mergentheim. Diese beiden Spiele wurden jeweils knapp in der Verlängerung mit 1:2 verloren.

Gegen die neuen Bezirksmeisterinnen aus Freudental stand eine deutliche Niederlage mit zu 11 und zu 10 Punkten zu Buche. Das Spiel gegen den Vizemeister Niederstetten verlor der TVM in Satz 1 zu 13, konnte aber in Durchgang 2 zulegen und schaffte fast den Satzgewinn, das Ergebnis lautete 24:26 . Diesen Elan nahmen die Murrhardterinnen mit ins Spiel gegen Neuhütten doch leider war bei 22:25 der Akku leer und man verlor auch Satz 2 mit 15:25.

Am Ende der Spielrunde sprang für die Murrharder Mädels damit ein 6 . Platz heraus. Für die Walterichstädterinnen um Trainerin Mara Winter eine super Platzierung unter den 17 gestarteten Teams.

 

Es spielten: Yasemin Altiparmak, Maya Pawelczyk, Jule Uras, Lien Heinle , Kiveli Segkoulis, Merle Taxis und Diane Eckhardt

Zurück